Kettenbefristungen und sachgrundlose Befristung abschaffen

In der Parlamentsdebatte im Deutschen Bundestag hat Beate Müller-Gemmeke, Sprechrin von GewerkschaftsGrün und Bundestagsabgeordnete, deutlich gemacht, dass endlich etwas bei der Befristung von Arbeitsverhältnissen passieren muss.  Es könne nicht sein, dass das Leben vieler Menschen nicht mehr planbar ist, weil sie sich von einem befristeten Beschäftigungsverhältnis zum anderen hangeln.

Rede anschauen