Treffen GewerkschaftsGrün Niedersachsen/Bremen

Gewerkschaft und Grün - passt das zusammen?

Selbstverständlich! Ein lebendige Diskussion zwischen grüner Partei und Gewerkschaften ist das Ziel "grüner" Betriebs- und Personalräte, Gewerkschafter und Vertrauensleute die regelmäßig zu Veranstaltungen einladen und zur politischen Debatte zusammenkommen.

GewerkschaftsGrün Niedersachsen/Bremen hat am
9.9. 18:00 - 20:00 Uhr

MdB Beate Müller-Gemmeke zu Besuch in Hannover.

Beate Müller-Gemmeke ist Sprecherin für ArbeitnehmerInnenrechte der grünen Bundestagsfraktion und eine der 3 SprecherInnen von GewerkschaftsGrün. Mit dabei ist auch unser MdB Sven-Christian Kindler, Mitglied der IG Metall.

Wir treffen uns in der
ver.di-Rotation in der Goseriede 10-12.

Im Mittelpunkt steht die Diskussion um die Gesetzesinitiative zu Leiharbeit und Werkverträgen. Wir brauchen endlich  eine  Balance zwischen den Flexibilitätsinteressen der Wirtschaft und dem Schutzbedürfnis der Werk- und Leiharbeitskräfte. Doch diese Balance stellt der jetzige Gesetzesentwurf nicht her.

Daneben ist geplant über die "Grüne" Gesetzesinitiative "Arbeitszeit" zu sprechen.Beschäftigte wollen immer öfter selbst bestimmen, wann und wo sie arbeiten. Sie brauchen mehr Zeitsouveränität, damit sie Erwerbsarbeit und Privatleben besser unter einen Hut bekommen. Wir wollen eine neue Arbeitszeitkultur als ein wirksamen Schutz vor Stress - Arbeitszeit ist Lebenszeit.

Eine Anmeldung bis 25.8. an grüDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erleichtert uns die Planung.